Veröffentlicht am 11 September 2013

Diät-Pillen Watchdog | Dinitrophenol - ein Killer Medikament, buchstäblich!

Der kürzliche Tod eines 23-jährigen angehenden Arzt, Sarah Houston, hat in scharfen Fokus stellt die Gefahren der Verwendung von falschen, nicht regulieren Drogen für Körpergewicht Reduktion (Rawstorne 2013). In Saras Fall, Pillen ein gelbes, kristallines Pulver, das - später als Dinitrophenol identifiziert - wurden für den Tod verantwortlich gemacht.

GefahrenzeichenSonst wie DNP bekannt und verkauft als Dinosan, Chemox oder Sulfo Schwarz, Dinitrophenol als Gewichtsreduktionsmittel gefördert, die eine schnelle und signifikanten Gewichtsverlust führt.

Obwohl Hinweise darauf , dass es eine schnellen Gewichtsverlust "verursacht, sind die Forscher der Ansicht , dass die menschliche Verzehr von DNP mit einem ernsten Risiko des Todes behaftet ist . Doch trotz wiederholter Warnungen von Forschern und Drogenregulierungsbehörden weiterhin DNP gefördert und Online von Unternehmen und gekauft von Menschen verkauft werden.

Was ist DNP? Es ist wirklich, dass ein effektiver Gewichtsverlust bei der Verursachung? Und wenn ja, ist es wirklich wert zu sterben (wörtlich!). Lassen Sie uns einen genaueren Blick!

Was ist Dinitrophenol (DNP)?

Dinitrophenol (DNP sonst als bekannt) ist eine Industriechemikalie; das Französisch verwendete Munitionen in dem Ersten Weltkrieg (Perkins, 1919; Schneiden, Tainter & Mehrtens, 1933) zu machen. Seitdem hat DNP als chemischer Farbstoff verwendet wurde und ein Herbizid (Grundlingh, Dargan, El-Zanfaly, & Wood, 2011). Heute wird DNP ein Pestizid verwendet.

Im Laufe der Geschichte wird jedoch hat DNP immer mit der Bekämpfung des Menschen Fettleibigkeit in Verbindung gebracht worden.

Im Jahr 1933 gewann sie Popularität als Gewichtsreduktionsmittel, wenn Maurice Tainter der Universität Stanford berichteten, dass regelmäßige Einnahme von DNP führt zu erheblichen Gewichtsverlust (Cutting et al, 1933;. Tainter, Stockton, & Cutting, 1933).

Damals war DNP erhältlich als Over-the-counter Gewichtsverlust Droge. Allerdings nachfolgende Beobachtungen, die DNP kann mit schweren Nebenwirkungen verbunden sein - sogar zum Tod führen - führen zu Warnungen von den Aufsichtsbehörden erteilt (Colman, 2007; Food Standards Agency, 2003; Agentur für Toxic Substances & Disease Registry, 1995).

Möglichkeiten , mit denen DNP Ursachen Weight Loss

Gefördert und online als fettReduktionsMittel verkauft, DNP ist sehr beliebt bei Bodybuildern - für zerrissen zu werden, während die Muskel beibehalten wird.

Es wird vermutet, dass DNP dies durch Induktion bewirkt:

  • Eine signifikante Erhöhung der Stoffwechselrate; auf regelmäßige Anwendung ist die gemeldete Erhöhung der Stoffwechselrate von 11% pro 100 mg DNP verbraucht (Dunlop, 1934; Harper, Dickinson & Brand, 2001)
  • Oxidation von Fetten und Kohlenhydraten (Tainter, Schneiden, & Hines, 1935;. Grundlingh et al, 2011)

Unerwünschte Wirkungen und Toxizität im Zusammenhang mit der Verwendung von DNP

Wie bereits erwähnt, ist die menschliche Ernährung von DNP (chemisch, 2,4-Dinitrophenol oder C6H4N2O5), für jeden Zweck voll mit einer tödlichen Gefahr!

Obwohl es erheblichen Gewichtsverlust zu verursachen scheint, hat DNP einen ‚kleinen therapeutischen Index‘ und ein extrem gefährliches Toxizitätsprofil; (; Grundlingh et al, 2011, Colman, 2007.) Seine Verwendung mit einem sehr realistischen Risiko des Todes verbunden.

Der früheste dargestellten Tod durch (die berufliche Nutzung) DNP trat zurück im Jahr 1918 (Warthin, 1918). Seitdem 62 Fälle von DNP-assoziierten Todesfälle sind dokumentiert worden, die meisten davon in den letzten zehn Jahren (Grundlingh et al., 2011). Nicht überraschend, die Food Standards Agency hat eine Warnung ausgegeben darauf hindeutet, dass Ergänzungen DNP enthalten, um jeden Preis (Food Standards Agency, 2003) sollte vermieden werden.

Anzeichen und Symptome indikativ für ein hohes Maß an DNP in Ihrem System wäre:

  • Hyperthermie (unangemessener Anstieg der Körpertemperatur)
  • Diaphoresis (mäßiges Schwitzen)
  • Tachykardie (erhöhte Herzfrequenz)
  • Tachypnoe (erhöhte Atemfrequenz)

Was die Sache kompliziert ist, dass spezifische Management für DNP Überdosierung gibt es nicht - vor allem, weil es kein Antidot für DNP zu sein scheint. Patienten, die Symptome von DNP-Toxizität aufweisen, sind daher symptomatisch behandelt - (. Grundlingh et al, 2011) die Senkung der Körpertemperatur schnell und deutlich bleibt die erste Verteidigungslinie.

Graver Auswirkungen einer Überdosierung von DNP verursachen können:

  • Kreislaufkollaps
  • Herzstillstand, was auf
  • Tod

Beweise für Dinitrophenol (DNP)

Es gibt Hinweise darauf, dass DNP verursacht einen schnellen und sicheren Verlust an Körpergewicht (Cutting et al, 1933;. Tainter et al, 1933).. Nach einer Schätzung kann DNP verursacht einen Verlust von (so viel wie) 1,5 kg Körpergewicht pro Woche (Grundlingh et al., 2011)!

die Ansicht (weit verbreitet in den 1930er Jahren) jedoch, dass DNP sicher für den Einsatz ist seit weggefallen. Nicht überraschend, da es scheint signifikanter Zusammenhang zwischen der Verwendung von DNP und Tod zu sein!

Unser Urteil über Dinitrophenol (DNP)

Obwohl DNP verursacht Gewichtsverlust, wegen seiner Verbindung mit dem Tod kann seine Verwendung unter keinen Umständen zu empfehlen!

Aus unserer Sicht ist DNP eine der gefährlichsten Ergänzung Zutaten da draußen! Aufgrund des Nutzen - Risiko-Verhältnisses Seines überwältigenden Mehrheit für das Risiko gestapelt, geben wir eine nachdrücklichen DAUMEN RUNTER zu Dinitrophenol.

Nützliche Hinweise

    • Agentur für Toxic Substances & Disease Registry. (1995). Toxikologisches Profil für Dinitrophenole.
      Ref Typ: Online - Quelle
    • Colman, E. (2007). Dinitrophenol und Adipositas: ein Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts regulatorische Dilemma. Regul.Toxicol.Pharmacol., 48, 115-117.
    • Schneiden, WC, Tainter, ML, & Mehrtens, HG (1933). Tätigkeiten und Gebrauch von Dinitrophenol. JAMA, 101, 193-195.

Dunlop, DM (1934). Die Verwendung von 2: 4-Dinitrophenol als metabolisches Stimulans. Br.Med J, 1, 524-527.

  • Food Standards Agency. (2003). Food Standards Agency gibt dringenden Rat über den Verbrauch von ‚Fatburner‘ Kapseln mit DNP.
    Ref Typ: Online - Quelle
  • Grundlingh, J., Dargan, PI, El-Zanfaly, M., & Wood, DM (2011). 2,4-Dinitrophenol (DNP): Ein Gewichtsverlust Mittel mit erheblichen akuten Toxizität und Sterblichkeitsrisiko. J Med Toxicol., 7, 205-212.
  • Harper, JA, Dickinson, K., & Brand, MD (2001). Mitochondriale Entkopplung als Ziel für die Entwicklung von Arzneimitteln für die Behandlung von Fettleibigkeit. Obes Rev, 2, 255-265.
  • Perkins, RG (1919). Eine Studie der Munitions Intoxikationen in Frankreich. Pub Health Rep, 34, 23-35.
  • Rawstorne, T. (2013). Getötet von den Tabletten nahmen sie Gewicht zu verlieren: Dieser schöne Student Arzt wurde von Internet - Schlankheitspillen getötet , die Benutzer tödlich überhitzen machen. Und sie ist bei weitem nicht das einzige Opfer. Ref Typ: Online - Quelle
  • Tainter, ML, Schneiden, WC, & Hines, E. (1935). Auswirkungen von Moderate Dosen von Dinitrophenol auf dem Energy Exchange und Stickstoffmetabolismus von Patienten unter Bedingungen Restricted Dietary. J Pharmacol Exp Ther, 55, 326-353.
  • Tainter, ML, Stockton, AB, & Cutting, WC (1933). Die Verwendung von Dinitrophenol in Adipositas und verwandten Zuständen. Ein Fortschrittsbericht. JAMA, 101, 1472-1475.
  • Warthin, AS (1918). Ein schwerwiegender Fall von toxischem Ikterus durch Dinitrophenol verursacht. Bull Int Assoc Med Mus, 123-126.

 

Haftungsausschluss: Unsere Bewertungen und Untersuchungen basieren auf umfangreichen Forschungsergebnisse aus der Information öffentlich zugänglich zu uns und Verbraucher zum Zeitpunkt der ersten Veröffentlichung der Post. Die Angaben basieren auf unserer persönlichen Meinung und während wir Informationen , um sicherzustellen , bemüht sich up-to-date, Hersteller von Zeit zu Zeit tun , um ihre Produkte ändern und die zukünftige Forschung können mit unseren Ergebnissen nicht einverstanden sind . Wenn Sie eine der Informationen , fühlen , ist ungenau, kontaktieren Sie uns und wir werden die Informationen überprüfen.