Veröffentlicht am 7 September 2017

10 Liegen Medien sagen Sie über Ernährung

Zehn Liegen Medien sagen Sie über ErnährungWenn Sie den Fernseher, Internet zu buchen, oder die Zeitung lesen wollen Sie immer Artikel irgendwo über Ernährung zu finden. Das Medium wird mit ständig wechselnden Meinungen gesättigt auf, was das Beste für Ihre Gesundheit und Schönheit. Das ist nicht wirklich überraschend, weil die meisten Medien in einer oder anderer Form auf Sponsoring oder Werbung angewiesen ist. Viele Artikel, die Sie in den Medien über Ernährung gelesen werden dort platziert des Inserenten Geld zu unterstützen.

Die Ernährung ist ein Wettbewerbsmarkt wie alle anderen und ist voll von vermeintlichen Beweise dafür , dass Sie ein Produkt zugunsten muss aufhören zu essen ein anderes zu essen. Wie können Sie also entscheiden , was Tatsache ist und was Fiktion? Ebenso viele der Nahrungsergänzungen, und die Vielzahl von Produkten verrückt Ansprüche machen, wie können Sie sagen , was wird eigentlich? Wir decken das mit einem kompletten Führer zu den besten Ergänzungen hier: https://www.dietpillswatchdog.com/consumer-guide-to-diet-pills/ .

Wir nehmen auch einen Blick auf zehn Mythen, die die Runde der Ernährungsindustrie tun Sie für sich selbst entscheiden, zu helfen. Was ist eigentlich gut für Sie und was ist einfach richtig - Schlangenöl?

1. natürliche Nahrungsmittel sind besser als Ergänzungen Get Gesunde Ernährung

Wenn Sie in Ihrem Warenkorb sehen Sie, oft das Wort ‚natürlich‘ in großen Buchstaben irgendwo auf der Verpackung, aber wenn Sie sehen Sie das Wort synthetische mit solchen Begeisterung verwendete? Wie oft haben Sie den Anspruch gehört, dass ganze Lebensmittel besser sind als Nahrungsergänzungsmittel?

Einige Verbindungen sind wirksamer , wenn als Ergänzung aufgrund ihrer Bioverfügbarkeit genommen . Dies bedeutet nur , den Anteil einer Substanz , wenn sie in den Körper eingeführt , die eine aktive Wirkung haben können.

Ein Beispiel hierfür ist mit Vitaminen, weil bestimmte Vitamine wie Folsäure (B9), haben weit mehr Bioverfügbarkeit als B9 von Natur aus in Lebensmitteln. Eine vegane Ernährung, die eine sehr niedrige B12 ist wäre unmöglich zu halten, so dass eine Ergänzung ist die einzige praktische Quelle.

Es wird geschätzt , dass mehr als ein Drittel der Amerikaner eine Multivitamin- nimmt jeden Tag unter Berufung auf Bodenverarmung, chemische Zusätze, und einen guten Vitaminhaushalt auf Low - Carb oder fettarme Diäten zu halten. Doch in Wahrheit gibt es keine Hinweise darauf , dass Multivitamine verwenden , können Sie länger leben lassen .

Wenn Sie sich die Etiketten auf Lebensmitteln aussehen, die Sie kaufen werden Sie feststellen, dass viele bereits Nährstoffe zugesetzt. Milch oft hat Vitamin D hinzugefügt, so viele große Marke Getreide zu tun, so dass Sie können so viele Ergänzungen zu essen, wie Sie benötigen.

WATCHDOG Wahrheit:

Sie brauchen nicht zu Vitamin - Ergänzungen zu Ihrer Ernährung hinzufügen , wenn Sie auf einer definierten Diät sind. Dies liegt daran , dass viele Lebensmittel mit Vitaminen angereichert , um sie an der Quelle haben. Auf der anderen Seite, können einige Lebensmittel bieten nicht nur die Bioverfügbarkeit der Lage sein , genug von den richtigen Nährstoffen zu lösen . Die Jury ist noch dazu aus , denn obwohl Ergänzungen eine effizientere Möglichkeit ist sicher , Vitaminen und Spurenelementen in Ihrem System zu bekommen, sind viele von ihnen bereits zu kommerziellen Lebensmitteln zugesetzt.

2. Sie sollten essen viele kleine Mahlzeiten über den Tag

viele Male am Tag Ihrer Verdauung erhöht leicht den Stoffwechsel durch den Verzehr. So scheint die Idee zu sein, dass, wenn Sie viele kleine Mahlzeiten während des Tages essen, um den Stoffwechsel erhöht und Sie mehr Kalorien zu verbrennen. Dies ist ein weiteres Medium Mythos und der „hält Stoffwechsel hoch“ Slogan ist nur, dass ein Slogan.

Obwohl der Stoffwechsel leicht ansteigt , wenn Sie Ihre Nahrung verdauen, ist es die Menge der verzehrten Lebensmittel , die die Menge an Energie verwendet wird, bestimmt , weil eine größere Mahlzeit dauert als eine kleinere Mahlzeit zu verdauen länger, so gewinnen Sie keinen Vorteil von mehr Mahlzeiten. In der Tat kann eine Mahlzeit den Stoffwechsel mehr als viele kleineren Mahlzeiten erhöht und kann sogar einen zusätzlichen Kalorienverbrauch erstellen.

Wir sind nicht gut zu sein, in einem sich ständig nachgefüllt Zubereitungsarten in der Art und Weise angepasst wir heute sind. Unsere Vorfahren hatten manchmal ohne Nahrung von Zeit zu Zeit zu gehen haben würden und sie überlebten. Schließlich, die wirklich die Zeit hat, um den ganzen Tag zu grasen, weil es nicht praktikabel ist.

WATCHDOG Wahrheit:

Es gibt keine Beweise dafür, dass kleine Mahlzeiten ständig essen, um Ihre Gesundheit zuträglich ist. Wenn etwas wahr ist, ist es wahrscheinlich das Gegenteil. Manchmal kann es besser sein, eine Mahlzeit zu tun, die Verdauung zu verbessern, wie unsere frühen Vorfahren getan hätte. Wenn jedoch kleinere Mahlzeiten essen den ganzen Tag Sie hilft zu verhindern, dass bei den Mahlzeiten übermäßiges Essen und verbessert die Einhaltung Ihrer Diät, dann ist es von Vorteil.

3. Eine Gluten-freie Diät machen Sie Gesünder

Ten liegt die Medien Sie über Ernährung sagt.  Obst

Die Mediumträgem freie Ernährung Gluten als eine gesündere Alternative behauptet , dass Gluten einen Mangel an Energie verursacht. Die Supermarkt - Regale haben einen immer von glutenfreien Produkten wachsenden Bereich, so ist es nicht wirklich überraschend , dass es sich um eine modische Idee worden ist. Gluten ist ein Nährstoff in Getreide wie Weizen, Roggen, Gerste und Menschen , die Zöliakie haben kann diesen nützlichen Nährstoff nicht absorbieren.

Der einzige Weg , dass Gluten aus Ihrer Ernährung zu entfernen werden Sie gesünder ist , wenn Sie Zöliakie haben. Zöliakie ist eine Erkrankung , bei der der Körper nicht Gluten verdauen , und diese Ansammlung von unverdauten Material schließlich führt zu Schäden an den Dünndarm.

Gluten-Intoleranz kann manchmal diagnostiziert werden, wenn Sie Müdigkeit feststellen, tritt regelmäßig nach Gluten raubend, aber dies geschieht nur, wenn Zöliakie für überprüft wurde. Ein Gluten-Test für Zöliakie ist sehr einfach und erfordert nur einen einfachen Bluttest, so dass, wenn Sie Bedenken bezüglich Gluten haben kontaktieren Ihr Arzt.

WATCHDOG Wahrheit:

Es sei denn , Sie haben Zöliakie oder eine bestimmte Intoleranz, Gluten aus Ihrer Ernährung zu entfernen wird nicht Sie gesünder und wird nur nützliche Nährstoffe wie Brot und Getreide aus Ihrer Ernährung nehmen. Wenn Sie sich Sorgen um Gluten sind fragen Sie Ihren Arzt für eine Blutuntersuchung. Wenn Sie keinen medizinischen Grund für Anschluss an eine glutenfreie Diät, gibt es wahrscheinlich keinen Nutzen.

4. Alle Fette sind schlecht

„Essen Fett und fett“ ist der Medien-Mythos die Menge an Fett assoziieren Sie mit der Menge gewinnen Sie essen. Essen Fett ist tatsächlich notwendig für die Gesundheit unseres Körpers so alle Fett aus der Nahrung zu entfernen kann gefährlich sein.

Fette lassen sich in drei Typen unterteilt werden. Diese sind: Trans - Fette, gesättigte Fette und ungesättigte Fette . Trans - Fette sind hydrierte Fette, ein Prozess, der das Fett durch Härten zu verdicken verursacht. Es wird verwendet , zum Braten und kann in Blöcken erworben werden. Diese Art von Fett bricht nicht in dem Körper nach unten.

Wenn Sie Ihre Ernährung zu hoch in Trans - Fettsäuren ist, laufen Sie Gefahr, den Cholesterinspiegel im Blut zu erhöhen. Transfette sind schlecht für Sie in großen Mengen und Bedingungen verursachen wie Herzkrankheit, Herzinfarkt und Schlaganfälle .

Viele Nahrungsmittelfirmen Entfernen jetzt Transfette aus ihren Produkten, aber das eigentliche Problem , das wir mit in unserer Nahrung sind die gesättigten Fette übrig sind. Dies liegt daran , wir alle zu viel davon essen , manchmal , weil sie in unseren Lebensmitteln zugesetzt werden , sondern auch , weil Fleisch und Milchprodukte sind in ihnen bereits hoch. Gesättigte Fette sind solche, die bei Raumtemperatur fest sind.

Diese Fette können erheblich reduziert werden , indem Häuten von Geflügel trimmen. und Schneiden das Fett von Ihrem Fleisch vor dem Kochen. Versuchen Sie , Vollfettmilchprodukte wie Cremes zu vermeiden, Butter und Hartkäse und tauschen sie für niedrigere Fett Alternativen.

Wir brauchen Nahrungs, ungesättigte Fett in unserer Nahrung uns mit lebenswichtiger Körperenergie zu liefern und das Zellwachstum zu unterstützen. Diese Fette sind Fisch, Nüsse und Avocado. Fats wird auch helfen , Ihre Organe zu schützen, die Aufnahme von Nährstoffen, und helfen Sie Ihren Körper warm zu halten .

WATCHDOG Wahrheit:

Eine gewisse Menge an Fetten in unserer Ernährung ist wichtig für unsere Gesundheit, und so lange , wie Sie versuchen, zu viele gesättigte Fette und Transfette zu vermeiden , die den Cholesterinspiegel im Blut erhöhen , können Sie eine vollkommen gesundes Leben mit Fetten in der Ernährung führen. Wenn Sie im Zweifel über ein Lebensmittel der Fettgehalt sind, schauen Sie sich das Produkt - Label für Informationen.

5. Strahlung von Mikrowellen Zerstört Nutrients

Mikrowellen erhitzen Lebensmittel auf die gleiche Weise die Sonne Ihr Gesicht erhitzt, und dies wird als Strahlung bekannt. Strahlung bezieht sich einfach auf Energie, die in den Wellen bewegt und breitet sich aus, wie es geht. Mikrowellen sind ähnlich wie die elektromagnetischen Wellen, die das Signal für TV und Radio zur Verfügung stellen.

Der Mikrowellenofen kocht Nahrung von Wärme , die in der Nahrung und nicht von den Mikrowellen selbst erzeugt wird. Microwaving nicht Nährstoffe mehr als jede andere Form des Kochens entfernen.

Carol Byrd-Bredbenner, Professor für Ernährung an der Rutgers University, sagte. „Es ist die Hitze und die Zeit , Sie kochen , dass die Nährstoffverluste beeinflussen, nicht die Garmethode.“ „Je länger und heißer Sie ein Essen kochen, desto mehr werden Sie bestimmen Wärme und wasserempfindlichen Nährstoffe verlieren werden, vor allem Vitamin C und Thiamin (Vitamin B a).“

WATCHDOG Wahrheit:

Kochen in der Mikrowelle ist wirklich nicht anders als jede andere Garmethode , die Wärme auf Lebensmittel gilt. Sie werden nur Nährstoffe verlieren , wenn Sie Ihre Lebensmittel zu lange auf genau die gleiche Art und Weise , wenn Sie es durch ein anderes Verfahren zu lange.

6. „Detox. Es ist wichtig, von Zeit zu Zeit schnell und reinigen Giftstoffe aus dem Körper“

Die Medien fördert ständig einen Glauben, dass wir Aufnahme so viel Junk-Food, Alkohol, Koffein, Zucker und allgemeine Verschmutzung, die wir eine Pause von der Überlastung von Toxinen brauchen wir Ingest.

Eine Detox - Diät bedeutet , dass Sie für einen Zeitraum von Zeit aufhören zu essen, die überall von einem Tag bis zu einer gefährlichen Höhe der Zeit sein können. Wenn Sie lange ohne Nahrung genug werden Sie nicht nur erhebliche Mengen an lebenswichtigen Nährstoffen verlieren, aber Sie werden tatsächlich schwere Schäden an Ihrem Körper verursachen . Eine Detox - Ergänzung , die Abführmittel macht dies noch schlimmer und kann führen zu enthält Austrocknung . Wenn Sie tatsächlich Gewicht durch dieses Verfahren verlieren , dann wird es sicher wieder kommen, sobald Sie wieder anfangen zu essen.

Es gibt keine Hinweise darauf, dass nicht zu essen (oder nur Saft raubend) für einen beliebigen Zeitraum der Körper Giftstoffe besser entfernen lässt, als wenn es um seine eigene Arbeit übrig geblieben ist.

Die Leber, Nieren, Haut, Verdauungssystem und Lunge sowie Enzyme in unseren Zellen all hart arbeiten , zu brechen und Giftstoffe und Abfallprodukte zu beseitigen. Schneiden auf Lebensmittel zurück auf einen Nährstoffmangel führen , der gegen die Fähigkeit Ihres Körpers arbeiten Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, und kann tatsächlich helfen toxischen Überlastung zu erhöhen.

WATCHDOG Wahrheit:

Der Körper hat bereits ein phantastisches System zum Abbau von Toxinen und den Abfall zu beseitigen. Entschlacken Diäten und Produkte können essentielle Nährstoffe entfernen, die die Leber, Nieren, Haut und Verdauungssystem seine Aufgabe korrekt zu aktivieren. Wenn Sie möchten , auf die Toxinaufnahme senken für hausgemachte Gerichte aus Fisch, mageres Fleisch, Obst, Gemüse und Vollkornprodukte aus tauschen Sie Ihre Ernährung . Senkung auf Alkohol, Rauchen und hohen Zucker wird diesen Prozess unterstützen.

7. Eier sind schlecht für Sie!

Ten liegt die Medien Sie über Ernährung sagt.  EierDie Medien lieben Lebensmittelsicherheit und die Gesundheit zu fördern und degradieren, und Eier sind eines der Opfer dieser Werbung. Eier sind zur Zeit in der Schusslinie , weil sie einen hohen Anteil an Cholesterin enthalten . Es ist wahr , dass in unserem Blut erhöht unser Risiko von Herzerkrankungen hohe Cholesterinwerte haben, aber es hat gezeigt, dass Cholesterin in den Eiern nachgewiesen wurde nicht den Cholesterinspiegel im Blut erhöhen.

Eier enthalten Eiweiß, Vitamin D, Vitamin A, Vitamin B2, Vitamin B12, Folsäure und Jod , und dies sind alle wichtige Nährstoffe für unsere Gesundheit und Pflege.

Wenn es Probleme mit Eiern sind, sind diese in der Regel durch sie unsachgemäß oder schlechte Lagerung zu kochen. Rohe Eier können Salmonellen enthalten und müssen ordnungsgemäß vor dem Verzehr gekocht werden. Sie müssen darauf achten , in die Schalen entfernen und entsorgen Sie sie vor anderen Lebensmitteln vorbereitet, wie die weggeworfenen Schalen Bakterien enthalten können.

Eier haben eine 28 Tage Haltbarkeit von Laien, die auf den Behälter gedruckt werden sollen. Ein alter Trick, ihr Alter zu testen, ist das Ei in einer tiefen Schüssel mit kaltem Wasser zu setzen. Wenn das Ei schwimmt ist es weg ab und müssen sofort entsorgt werden. Wenn es auf der einen Seite hebt braucht es bald oder verworfen, gegessen werden.

Einige Lebensmittel wie Mayonnaise enthalten rohe Eier und sollte vermieden werden , wenn Sie sich Sorgen darüber sind. Store gekauft Mayonnaise verwendet pasteurisierte Eier , die eine hohe wärmebehandelt sind gefährliche Bakterien zu töten.

WATCHDOG Wahrheit:

Eier sind gute Lebensmittel zu Unrecht beschuldigt, ungesund, und sie sind eine fantastische Quelle für viele nützliche Nährstoffe . Die Hauptprobleme von Menschen leiden Eier sind in der Lagerung und das Kochen zu essen. Es sei denn , Ihre Heide professionell Ihnen gesagt hat , zu essen Eier in Ihrer Ernährung zu stoppen, sind Sie gut zu gehen. Nur vorsichtig sein , wie Sie sich vorbereiten und kochen Sie Ihre Eier.

8. Sie benötigen eine intensive Übung Regime zu folgen.

Wenn Sie nicht bereits über einen moderaten Fitness - Plan nicht einmal diesen einen betrachten! Eine intensive Übung Regime Aufnahme kann eine schnelle Art und Weise sein , sich zu verletzen , wenn Sie unerfahren sind, und ist gefährlich , wenn Sie inaktiv sind. Allerdings Übung ist wichtig. Sie benötigen keine intensive Übung Regime brauchen , um gesund zu sein , aber Sie müssen aktiv sein , weil dies eine grundlegende Make - up ist Teil unseres Körpers ist.

Wenn Sie einen Schreibtisch-Job haben, kann in der Übung passend sein hart und manchmal das Ende des Arbeitstages kann zu warten, für die letzten 5 Minuten einer Schulzeit ähnlich fühlen. Wir sind gebaut zu bewegen und dieses Gefühl oft zu bekommen einige dringend benötigte Übung angebracht ist.

Versuchen Sie , zu Fuß und von der Arbeit , wenn Sie können, oder einfache Änderungen wie den Bus zu nehmen und einen Anschlag früher aussteigen. Finden Sie einfach Möglichkeiten , um mehr Bewegung in Ihr Leben. Auch von Ihrem Schreibtisch im Büro jede Stunde aufstehen und zu Fuß hilft Ihre Aktivität zu erhöhen. Hobbys wie Gartenarbeit oder einfache physikalische Hause Reinigung kann fantastische Übung sein.

Natürlich, wenn Sie physisch anstrengende Übung wie Laufen oder Radfahren sind in, wahrscheinlich haben Sie bereits dieses Maß an Fitness. Aber vergessen Sie nicht zu Fuß gute Möglichkeit sein kann, etwas Luft in diesen Lungen zu bekommen, und lassen Sie Ihre Übung Ebenen langsam aufzubauen.

WATCHDOG Wahrheit:

Nur Übung regelmäßige Einnahme ist gut für die Gesundheit. Versuchen Sie Bewegung in Ihr Leben passt zu tun , was Ihnen Spaß macht, weil von wenig Bewegung zu einer intensiven Übung Regime gehen könnte gefährlich sein . Die empfohlene tägliche Menge der Übung 30 Minuten moderater Bewegung. Dies kann in Schritten im Laufe des Tages durchgeführt werden, und allmählich erhöht , Aktivitätsniveau zu erhöhen. Natürlich schon , wenn Ihr Hobby, Marathonlauf passiert sein , dann sind Sie wahrscheinlich gut zu gehen.

9. Kohlh Sollte Ihre größte Quelle der Kalorien

Ein Trend bei der Gewichtsabnahme ist für einen hohen Kohlenhydrat - und fettarmen Diät. Im Wesentlichen gilt für Diäten, weil es fast die Hälfte der Kalorien in Kohlenhydrate sind , wie es in Fetten. Jedoch nicht alle Kohlenhydrate sind gleich .

Derzeit wird angenommen , dass eine Diät mit 50 enthalten soll - 60% Kohlenhydrate. Dies würde bedeuten , eine Diät zu essen , die enthalten viele Körner und Impulse, und weniger fetthaltige Lebensmittel wie Fleisch und Eier . Diese Art der Ernährung kann für viele Menschen arbeitet , die bereits an der richtigen BMI, sondern für alle , die einen metabolischen oder Diabetes Zustand hat dies würde potenziell sehr gefährlich sein.

Während Vollkornprodukte wie Hafer und brauner Reis nützlich sind, müssen Sie wie Toppings für Extras achten und Soßen , die zu hohen Carb - Lebensmittel oft hinzugefügt werden. Zucker zum Beispiel auf Brot hinzugefügt , wenn es absolut keine Notwendigkeit ist.

Es ist gut, Vollkorn Kohlenhydrate in der Nahrung zu haben, aber eine Diät, die ein ausgewogenes Verhältnis von Kohlenhydraten, Proteinen hat, und Fett ist besser für eine gesunde Pflege des Körpers als ein kohlenhydratreiche und fettarme Ernährung.

WATCHDOG Wahrheit:

Die hohe Carb fettarmen Diät ist nicht der beste Weg , um Gewicht zu verlieren. Fette spielen eine wichtige Rolle in unserer Gesundheit, und Studien haben gezeigt , dass es besser ist , eine hoher Fett Low - Carb - Diät zu haben. Wenn Sie mit den geringeren Fett Optionen und vermeiden gesättigte Fette und Transfette so viel wie möglich halten, dann werden Sie fühlen sich gesünder und noch in der Lage sein , Gewicht zu verlieren. Hohe Fett - Optionen sind nicht immer die beste, da jeder Körper anders läuft. Ein Gleichgewicht von 35-45% der Kalorien aus Vollkorn Kohlenhydrate, 30% aus Protein kommen, und 25-35% der Kalorien aus ungesättigten Fett hat kommenden gezeigt ein erfolgreiches Verhältnis für den Fettabbau zu sein.

10. High Omega-6-Samen und pflanzliche Öle sind gut für Sie

Im Laufe unserer Entwicklung haben wir noch nie so viele Omega - 6 Fettsäuren in unserer Ernährung , wie wir es jetzt tun. Forschung Blick in Omega - 6 - Fettsäuren anstelle von mehrfach ungesättigten Fettsäuren zeigt es kann ein seine Erhöhung Risiko für das Herz - Kreislauf - System allein aus diesem Grunde.

Wir brauchen Omega-3 in unserer Ernährung , weil nicht nur sie eine anti - entzündliche sind, sondern auch das Risiko einer entzündlichen Erkrankungen senken. Omega - 6 und Omega - 3 sind alle Teil der gleichen chemischen Familie , und Sie können eine nicht ohne das andere bekommen. Die Probleme entstehen , wenn das Gleichgewicht zwischen Omega - 6 und Omega - 3 im Körper nicht stimmt. Der Füllstand ist richtig , wenn die Omega 3 - Fettsäuren leicht in der Mehrheit sind.

Die größten Quellen von Omega-6 in der modernen Ernährung verarbeitet Samen und pflanzliche Öle wie Soja-, Mais- und Sonnenblumenöl . Sie sind nicht immer die gesunde Option.

WATCHDOG Wahrheit:

Sie benötigen Omega 3 und 6 eine gesunde Ernährung zu halten, aber Sie müssen sie in den richtigen Proportionen . Im Fall des Omegas würden Sie besser dran , eine Ergänzung wie Lebertran Wahl, anstatt die über verarbeitete Saatgut und Pflanzenöle in den Supermarktregalen. Essen Nuss, wie Walnüsse und Mandeln, und Fette wie Avocado ist auch eine natürliche Art und Weise Omega - 6 - Fett in der Ernährung zu gewinnen.

Haftungsausschluss: Unsere Bewertungen und Untersuchungen basieren auf umfangreichen Forschungsergebnisse aus der Information öffentlich zugänglich zu uns und Verbraucher zum Zeitpunkt der ersten Veröffentlichung der Post. Die Angaben basieren auf unserer persönlichen Meinung und während wir Informationen , um sicherzustellen , bemüht sich up-to-date, Hersteller von Zeit zu Zeit tun , um ihre Produkte ändern und die zukünftige Forschung können mit unseren Ergebnissen nicht einverstanden sind . Wenn Sie eine der Informationen , fühlen , ist ungenau, kontaktieren Sie uns und wir werden die Informationen überprüfen.